Fener Mah. Bulent Ecevit Blv. No:72 Muratpasa/ANTALYA
  • TR
  • EN
  • DE
  • RU

Es ist der zentrale Bezirk der Stadt Antalya, die in der gleichnamigen Region liegt.

Antalya ist eines der wichtigsten Tourismuszentren der Türkei. Die Natur, von Palmen gesäumte Boulevards, ist eines der wichtigsten türkischen Tourismuszentren der zentralen Altstadt, die ihre traditionelle Architektur und ihre großen Investitionen in den Tourismus bewahrt hat. Gleichzeitig ist Antalya eines der großen Migrations- und Stadtgebiete der Türkei.

Nach Angaben aus dem Jahr 2010 leben im Stadtzentrum von Antalya insgesamt 1.001.318 Menschen, 502.491 Männer und 498.827 Frauen. Im Jahr 2018 kamen 11.564.513 ausländische und 1028.624 inländische Touristen nach Antalya.

Es gibt viele touristische Orte in Antalya und touristische Unternehmen rund um diese Orte. Der Tourismus in Antalya wird in vielen verschiedenen Gebieten betrieben.

Kultur Tourismus

Kulturtourismus ist der Name, der Besuchern gegeben wird, um die historischen und nationalen Werte des Ortes, den sie besuchen, zu sehen und zu schmecken.

Museen und Ruinen Das erste Museum, das 922 in Antalya eröffnet wurde, wurde von Fikri Erten im Lager der Aleaddin-Moschee eröffnet. Dieses Museum wurde 1937 in den Yivli-Minarett-Komplex verlegt. Das Museum, das hier 35 Jahre lang tätig war, wurde 1972 an seinen heutigen Standort in der Konyaaltı Straße verlegt. Das Museum, das viele Werke enthält, die Licht auf die Geschichte Antalyas werfen, wurde 1988 mit dem Sonderpreis des Europäischen Rates ausgezeichnet.